Kongress-Programm

17. Vienna Congress com·sult 2020

Ehrenschutz durch Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein und Bürgermeister und Landeshauptmann Dr. Michael Ludwig

28. Jänner 2020, Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, Wien-1030

Moderation durch den Tag: Bernd Winter – Chefredakteur, Internationale Wochenzeitung „VERKEHR“

Das Kongress-Programm ist in kürze verfügbar

Technologische Veränderungen, gesellschaftlicher Wandel und die Zunahme globaler Unsicherheit erfordern aktive politische Gestaltung und neues Leadership.

Der Vienna Congress com·sult 2020 beschäftigt sich mit einem Schlüsselthema für Europas Zukunft: Mit der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Bisher prägen die USA und ihre konzerngetriebenen digitalen Innovationen aus dem Silicon Valley und China mit seinem digitalen Social Credit-System die Digitalisierung. Europa muss einen eigenständigen Weg finden, um Chancen der Digitalisierung bestmöglich nutzen und Gefahren verhindern zu können. Welche Leitbilder, Optionen und Instrumente dabei zukunftsweisend sind, zeigt der Vienna Congress com·sult 2020 zum Thema „Digital Europe“.

Über den Wiener Kongress com.sult

Als Think tank für Standort und Region beschäftigt sich der Wiener Kongress com.sult schwerpunktmäßig mit Gestaltungsaufgaben für,

  • Exzellenz in Wissenschaft und Wirtschaft
  • Wachstum durch Infrastruktur und Innovation
  • Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit in Europa.

Der Wiener Kongress com.sult zeigt auf, wo und wie offensive politische Gestaltung neue Handlungsspielräume schafft, die Wachstum, Wohlstand und Sicherheit stärken.